Logo Top
59320 Ennigerloh (bei Münster)   -   Rotdornweg 13   -   Tel.: 02524/8071792   -   Mobil: 0178/4980980


NAVIGATION

NEWS




















Impressum:
R.Hoffmannbeck
Rotdornweg 13
59320 Ennigerloh

Tel.:   02524/8071792
Mobil: 0178/4980980


























































                 
Hyaluronsäure
"...Spitzenpräparate für Sie von Q-MED!"

                       

Vorteile von RestylanePerlane™,           

Restylane® und Restylane Fine Lines™:

 
   - Auffüllung von Falten

   - Lippenvergrößerung
   - Kein Allergierisiko
   - Keine Allergietestung
   - Sofortiger Wirkungseintritt
   - Ambulante Behandlung
     
                  
res1    


                 

Hyaluronsäure kommt als natürlicher Bestandteil des menschlichen Körpers, u.a.
auch in der Haut, vor. Die Fähigkeit der Hyaluronsäure Wasser zu binden, ist einzig-
artig, sie verleiht der Haut Elastizität und Volumen.
Durch vielfältige Einflüsse (z.B. Alter, Umweltgifte, Rauchen, genetische Faktoren...)
kann sich die in der Haut vorhandene Hyaluronsäure vermindern, was letztendlich
zur Faltenbildung führt.

Durch die Injektion kommt es zu einer sofortigen Auffüllung.
Da die Hyaluronsäure keine Bestandteile tierischer Herkunft enthält, gibt es keine
Risiken bezüglich allergischer Reaktionen und es muß auch keine Vortestung statt-
finden.
Für ein bis zwei Tage nach der Injektion kann eine geringe Rötung und Schwellung
auftreten. Normalerweise treten aber keine "Nebenwirkungen" auf und Sie können
sofort Ihren normalen Tagesablauf aufnehmen.

Der Effekt dauert, in Abhängigkeit von belastenden Faktoren wie Sonne, Rauchen,
Stress etc., mehrere Monate bis zu 2 Jahren an. Oftmals reicht eine Wiederholungs-
behandlung pro Jahr aus um den Effekt zu erhalten.

Im Zentrum für Naturheilverfahren, Beauty & Antiaging kommen ausschließ-
lich die Spitzenprodukte des schwedischen Herstellers "Q-MED ESTHETICS"
zum Einsatz.

Die Q-Med Ästhetikprodukte werden sehr unterschiedlichen Ansprüchen gerecht
und bieten ein maßgeschneidertes Konzept für Falten, Lippen und Gesichtskonturen.
Die Natur erschafft Schönheit aus reinem Wasser.
nasha1
Während der Behandlung wird das kristallklare NASHA-Gel mit einer dünnen Nadel in winzigen
Mengen in die Haut injiziert. Das Gel verleiht dann natürliches Volumen, hebt die Falte an
und glättet sie. Die Behandlung dauert etwa 30 Minuten und das Ergebnis ist eine gesunde,
natürlich wirkende Haut.


Junge Haut ist weich und ebenmäßig und enthält viel Hyaluronsäure, die der Haut
jugendliche Geschmeidigkeit verleiht. Wenn man älter wird, nimmt die Menge der
Hyaluronsäure jedoch ab, die Haut kann nicht mehr soviel Wasser binden - und je
weniger Feuchtigkeit die Haut enthält, desto geringer wird ihre Elastizität. So
entstehen allmählich Falten.

Die Q-Med Ästhetikprodukte enthalten Hyaluronsäure, einen natürlichen körper-
eigenen Stoff, und können so Wasser in unserer Haut binden und geben ihr dadurch wieder jugendliche Geschmeidigkeit zurück.
Die Produkte Restylane Perlane™, Restylane® und Restylane Fine Lines™ verleihen
natürliche Schönheit - auf einem sicheren Weg und für lange Zeit. Kein anderes
injizierbares Implantat lässt sich damit vergleichen.

Restylane Perlane™
empfiehlt sich zum Auffüllen von Lippen und tieferen Falten sowie zum Formen der
Gesichtskonturen wie Wangen und Kinn.

Restylane®
glättet ausgeprägte Falten wie Zornesfalten zwischen den Augenbrauen, Naso-
labialfalten und Mundwinkelfalten. Außerdem wird Restylane zum Formen der Lippen verwendet.

Restylane Fine Lines™
hebt dünne oberflächliche Linien sowie Sorgenfalten auf der Stirn, die feinen Krähen-
füßchen im Augenbereich, feine Oberlippenfältchen und Lachfalten.

Was muß ich direkt nach der Behandlung beachten?
Während der ersten sechs Stunden sollten die behandelten Gesichtspartien nicht
unnötig oft berührt werden. Danach ist ein leichtes Make-up, aber auch sanftes
Waschen mit Seife problemlos möglich.

Bis sich die anfängliche Hautrötung und Hautschwellung zurückgebildet haben,
sollten Sie sich nicht extremer Hitze (Solarium, Sonnenbad, Sauna) oder Kälte
aussetzen.

Die Einnahme von Aspirin oder ähnlichen Medikamenten kann dazu führen, daß die
Einstichstellen nach der Behandlung länger bluten oder vermehrt kleine Hämatome ("blaue Flecken") auftreten.




Naturheilverfahren-Beauty-Antiaging - 59320 Ennigerloh - Rotdornweg 13 - Tel. 02524/8071792
Schlangengifttherapie-Homöopathie-Akupunktur-Frischzellen-Thymus-Neuraltherapie
Beautybehandlungen-Faltenunterspritzungen-Antiagingtherapien