Logo Top
59320 Ennigerloh (bei Münster)   -   Rotdornweg 13   -   Tel.: 02524/8071792   -   Mobil: 0178/4980980


NAVIGATION

NEWS



















Impressum:
R.Hoffmannbeck
Rotdornweg 13
59320 Ennigerloh

Tel.:   02524/8071792
Mobil: 0178/4980980






                   
Die Eigenbluttherapie
"...die körpereigene Reiz- und Heiltherapie."



                 

Erste Erfahrungen mit einer Abart der Eigenbluttherapie machte man schon im
alten China. Den Menschen wurden durch eine Art "Kneifmassage" Blutergüsse
(Hämatome) beigebracht.
Heute wie damals wird die Eigenbluttherapie bei chronischen Krankheiten, Infekten,
Allergien, Hauterkrankungen, als Immunstimulanz usw. eingesetzt.

Das aus der Vene entnommene Blut wird dem Körper in die Muskulatur, in oder unter
die Haut reinjiziert.
Das Eigenblut kann weiterhin mit verschiedenen Injektionspräparaten gemischt
(z.B. Homöopathika) werden; hierdurch erfährt die Eigenbluttherapie nicht nur
eine Modifikation, sondern u.Um. auch eine Wirkungsverstärkung.

Zusammenfassend kann man feststellen, dass die Eigenbluttherapie eine Art
Fremdkörperreaktion mittels des körpereigenen Blutes auf den betreffenden
Organismus ausübt; dies stellt einen Reiz für das Vegetativum dar und regt die
Abwehr- und Selbstheilungskräfte an.
























Naturheilverfahren-Beauty-Antiaging - 59320 Ennigerloh - Rotdornweg 13 - Tel. 02524/8071792
Schlangengifttherapie-Homöopathie-Akupunktur-Frischzellen-Thymus-Neuraltherapie
Beautybehandlungen-Faltenunterspritzungen-Antiagingtherapien